Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Rückwärts in den Graben

08.10.2018 - 18:07:01

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Rückwärts in den Graben

Zimmernsupra - Landkreis Gotha - Am Sonntagmorgen wollte eine 44-Jährige auf der K 24 ihren Seat in einem Feldweg gegenüber dem Abzweig nach Tröchtelborn wenden. Als sie das Fahrzeug rückwärts in den Feldweg rangierte, näherte sich auf der K 24 ein anderes Auto. Deshalb beschleunigte sie das Rückwärtsfahren, kam jedoch vom Weg ab. Das Fahrzeug rutschte mit einem Vorderrad in den Graben und setzte mit dem Stoßfänger auf der Betonkante des Grabendurchlasses auf. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Der Seat konnte geborgen werden, wies jedoch Schäden in Höhe von etwa 250 Euro auf. (jk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de