Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Renault brennt vollständig aus

29.07.2020 - 14:37:28

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Renault brennt vollständig aus

Arnstadt (Ilm-Kreis) - Ein 41-Jähriger befuhr gestern, gegen 23.20 Uhr, mit seinem Renault die Plauesche Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen sei während der Fahrt der Motor ausgegangen und Qualm aus dem Motorraum entstanden. Kurz nachdem der Fahrer und sein Beifahrer das Fahrzeug verließen, brannte es aus dem Motorraum heraus. Das Fahrzeug fing in der Folge vollständig Feuer und brannte komplett aus. Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Am Renault entstand Totalschaden in geschätzter Höhe von 3.000 Euro. An der Asphaltdecke der Fahrbahn entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4664993 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de