Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Rausch nach Pilzmahlzeit

16.09.2018 - 10:41:22

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Rausch nach Pilzmahlzeit

Ilmenau - Am Sonntag wurde die Polizei in den Berggrabenweg gerufen, da hier ein Mann sein Mobiliar aus dem Fenster geworfen hat und hierdurch beinahe einen Passanten getroffen hätte. Bei der Überprüfung des Sachverhaltes stellte sich heraus, dass ein 45 Jähriger selbstgepflückte Pilze gegessen hat und hierdurch in einen Rausch versetzt wurde, welcher Wahrnehmungsstörungen und Aggressionen verursachte. Der Herr wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus Ilmenau eingeliefert.

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de