Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Polizei klärt politisch motivierte Straftaten auf

08.10.2018 - 16:22:04

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Polizei klärt politisch ...

Eisenach - Am Samstag wurden in den späten Abendstunden Aufkleber mit politischem Inhalt an dem Gedenkstein zur ehemaligen Synagoge angebracht. Die Aussage der Aufkleber ließ eine Zuordnung zum rechtsextremistischen Spektrum zu. Die Täter konnten durch die Polizei in Tatortnähe festgestellt werden. Bei der Durchsuchung der Personen wurden neben den benannten Aufklebern auch Sturmhauben und Kopfbedeckungen mit Symbolen verfassungswidriger Organisationen sowie ein Elektroschocker und ein Schlagring aufgefunden.

Am Sonntag Abend stellte die Polizei eine auffällige Personengruppe in der Katharinenstraße fest. Eine Kontrolle ergab, dass die Personen Aufkleber mit politischem Inhalt mitführten, welcher dem rechten Spektrum zuordenbar ist. Einige Aufkleber sind bereits an dem Fallrohr einer Dachrinne angebracht worden. Zwei der Personen führten außerdem ein Reizstoffsprühgerät mit.

Die Polizei stellte in beiden Fällen sowohl die Aufkleber als auch die aufgefundenen Gegenstände sicher und erstattete Anzeigen. (jk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de