Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Niedergeschlagen mit Eisenstange

08.10.2018 - 18:21:30

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Niedergeschlagen mit Eisenstange

Gotha - Am späten Sonntagabend kam es in der Bürgeraue zu einer gefährlichen Körperverletzung . Ein 30-Jähriger schlug mit einer Eisenstange mehrfach auf den Kopf eines 40-Jährigen ein, bis dieser zu Boden ging. Dann trat der Täter noch zweimal gegen den Geschädigten und entfernte sich. Der Geschädigte wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Eisenstange wurde durch die Polizei sichergestellt und die Ermittlungen aufgenommen. Die Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt. (jk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de