Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Nase blutig geschlagen - Zeugen gesucht

05.10.2018 - 12:16:33

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Nase blutig geschlagen - Zeugen ...

Ilmenau - In den frühen Morgenstunden wurde ein 24-Jähriger im Max-Planck-Ring durch einen unbekannten Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend entfernte sich der Unbekannte zusammen mit einer weiteren Person in Richtung Langewiesener Straße. Leicht verletzt wurde der Geschädigte in ein Krankenhaus gebracht.

Der unbekannte Täter war ca. 1,80 Meter groß, trug eine graue Jacke und ein Basecap mit Tarnmuster. Er war in Begleitung einer weiteren männlichen Person mit blauer Jacke, dunkler Hose und Brille, ca. 1,75 Meter groß.

Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben oder Angaben zum Täter machen können. Hinweise bitte an die Polizei Arnstadt-Ilmenau, Tel. 03677/60124, Hinweis-Nr. 11-014621. (jk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de