Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Mädchen angefahren und geflüchtet - Zeugenaufruf

22.11.2019 - 10:41:28

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Mädchen angefahren und ...

Gräfentonna (Landkreis Gotha) - Am Donnerstag, 21.11.2019 gegen 06.45 Uhr überquerte ein 11-jähriges Mädchen die Untervorstadtstraße an der Ampelkreuzung zur Bahnhofstraße. Ein von der Untervorstadtstraße kommender Pkw erfasste dabei das Mädchen, das erst auf die Motorhaube und dann auf die Straße stürzte. Die Fahrerin stieg aus, sprach das Mädchen an und setzte anschließend die Fahrt in Richtung Döllstädt fort. Das Mädchen erlitt Schmerzen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Zu dem Pkw liegend folgende Hinweise vor:

- Marke VW - Kombi - Farbe schwarz - breite Rückleuchten.

Die Fahrerin kann beschrieben werden:

- ca. 45 Jahre alt - ca. 160 - 165 cm groß - normale Gestalt - lange blonde Haare - auffällige Warze rechte Wange.

Wer konnte den Unfall beobachten? Wer kann weitere Angaben zur unbekannten Pkw-Fahrerin und zum Fahrzeug machen? Wer kennt die Fahrerin? Hinweise nimmt die Polizei Gotha (Tel. 03621-781124) unter der Bezugsnummer 0293235/2019 entgegen. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4446864 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de