Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Kind angefahren - Zeugen gesucht

02.10.2019 - 11:41:31

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Kind angefahren - Zeugen gesucht

Eisenach - Die Polizei Eisenach sucht nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem heute Morgen ein 3-jähriges Kind angefahren wurde. Gegen 07.23 Uhr überquerte der Junge im Beisein seiner Mutter, jedoch ein wenig vorn abgesetzt, den Fußgängerüberweg in der Hospitalstraße aus Richtung Fischerstadt kommend. Ein bislang unbekannter Fahrer eines unbekannten Pkw, vermutlich silberfarben, kam aus Richtung Georgenstraße und fuhr das Kind aus Unachtsamkeit an. Der 3-Jährige stürzte und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Mühlhäuser Straße fort. Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet und kann Angaben zu dem Fahrzeug und zur Fahrerbeteiligung machen? Hinweise werden von der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 036291-261124 und unter Angabe der Bezugsnummer 0248189/2019 entgegengenommen. (ah)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de