Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Hilfe schamlos ausgenutzt!

11.10.2018 - 17:51:22

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Hilfe schamlos ausgenutzt!

Gotha - Betrogen wurde eine 83-jährige Frau gestern am frühen Nachmittag. Als zwei Bettler an ihrer Tür klingelten und über Hunger klagten, ließ die hilfsbereite Dame die Fremden ein und bewirtete sie. Schamlos nutzten die Unbekannten die Situation aus und entwendeten die Geldbörse der Frau. Eine Nachbarin fand später die Geldbörse wieder, aus welcher lediglich Bargeld von hohem zweistelligem Wert fehlte.

Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden:

- weiblich, scheinbares Alter: 25 Jahre, schlank, dunkelblonde Haare, europäisches Aussehen, trug einen dunklen Anorak

- männlich, scheinbares Alter: 35-40 Jahre, dick, gebückte Haltung, trug Jeans und eine khaki-farbene Windjacke

Wer kann Angaben zu den Tätern oder dem Tatgeschehen machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-021066.

+++ Die Polizei rät, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen und besonders aufmerksam zu sein! (jk) +++

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de