Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Gullideckel in Vorgärten geworfen

07.10.2018 - 13:06:47

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Gullideckel in Vorgärten geworfen

Arnstadt - Sonntagmorgen wurde gg. 01:30 Uhr ein augenscheinlich Betrunkener durch Passanten dabei beobachtet, wie dieser im Lohmühlenweg einen Gullideckel nach dem anderen aus der Straße nahm und in die Vorgärten warf. Dieser hatte wahrscheinlich zuviel überschüssige Energie, denn auch in der Badergasse und an der Hauptsparkasse wurden herausgehobene Gullideckel durch die hinzugerufene Polizei festgestellt. Die Deckel wurden wieder an ihrem Platz eingesetzt und so die Gefahr für Autofahrer gebannt. Wegen diesem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sucht die Polizei Zeugen, welche zum Fall 11-014674 Hinweise zu dem betrunkenen jungen Mann geben können. Danke.(ef)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de