Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Ford-Fahrer nicht mehr fahrtüchtig

23.07.2020 - 14:32:32

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Ford-Fahrer nicht mehr fahrtüchtig

Ilmenau - Ein 62-Jähriger fuhr gestern, gegen 18.00 Uhr, mit seinem Ford gegen einen Stein auf der Insel des Kreisverkehrs in der Bücheloher Straße. Es entstand Sachschaden an der Fahrbahn, der Rabatte und dem Ford. Der Fahrer verließ pflichtwidrig den Unfallort auf der Unterpörlitzer Straße, in Richtung Innenstadt. Laut Zeugenaussagen soll der Mann mit Ausfallerscheinungen weitergefahren sein. Im Bereich des Verkehrskreisels am Mühltor touchierte der 62-Jährige einen Bordstein und konnte dort kontrolliert werden. Der Ford-Fahrer war augenscheinlich aufgrund seines Gesundheitszustands nicht mehr fahrtüchtig. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Ford wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht eingeleitet. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4660174 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de