Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Flucht nach Unfall mit Verletzten

11.10.2018 - 18:06:34

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Flucht nach Unfall mit Verletzten

Gotha - Gestern Mittag fuhr ein Bus auf der Eschleber Straße aus Richtung Von-Zach-Straße kommend in Richtung August-Creutzburg-Straße. Ein roter Kleinwagen fuhr vom Parkplatz eines dortigen Einkaufsmarktes und bog nach links auf die Eschleber Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Busses. Der 35-jährige Busfahrer bremste stark, konnte eine Kollision jedoch nicht mehr vermeiden. Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Zwei Insassen des Busses wurden leicht verletzt, davon wurde eine Frau in ein Krankenhaus gebracht. Der rote Kleinwagen verließ die Unfallstelle pflichtwidrig.

Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-021055. (jk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de