Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Eingeparkt, angerempelt, weggefahren - Betrunken

09.11.2018 - 09:51:50

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Eingeparkt, angerempelt, ...

Wutha-Farnroda - Wartburg-Kreis - Der Einparkversuch eines 48-jährigen gestern Abend, gegen 18.15 Uhr, in der Ringstraße ging gründlich schief. Der Mann wollte mit seinem Opel Astra rückwärts in eine rechtwinklig zur Straße gelegenen Parklücke einparken. Dabei stieß er gegen einen Suzuki Jimny. Sachschaden ca. 1500 Euro. Offenbar bemerkte der Opel-Fahrer den Anstoß, denn er beschleunigte stark und fuhr davon. Etwas entfernt stellte er sein Fahrzeug ab. Eine Zeugin beobachtete, wie der Mann sich mit schwankendem Gang von seinem Fahrzeug entfernte. Der Sachverhalt wurde der Polizei jedoch erst nach über zwei Stunden mitgeteilt. Dennoch suchten unsere Kollegen den mutmaßlichen Verursacher auf und trafen ihn stark betrunken an. Ein Atemalkoholtest ergab 3,34 Promille. Der 48-Jährige erklärte, er habe nach dem Unfall Alkohol getrunken. Zur Berechnung der Blutalkoholkonzentration zur Unfallzeit wurden zwei Blutproben entnommen. (kk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621 78 1503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de