Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Einbrecher greifen Zeugen an - weitere Zeugen gesucht

24.07.2020 - 13:22:27

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Einbrecher greifen Zeugen an - ...

Ohrdruf (Landkreis Gotha) - Vier Unbekannte fuhren in der vergangenen Nacht mit einem roten Renault-Transporter auf ein Firmengelände in der Krügelsteinstraße. Die Täter brachen drei Lagerhallen auf. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Akkuschrauber und weitere Werkzeuge im geschätzten Wert von 5.000 Euro entwendet. Während der Tatausführung, gegen 02.45 Uhr, wurden die Täter durch einen Zeugen gestört, der das Firmengelände mit seinem Citroen befuhr. Die vier Täter bewarfen in der Folge das Fahrzeug mit Pflastersteinen und beschädigten dieses. Der Zeuge verließ das Gelände mit seinem Fahrzeug und informierte die Polizei. Insgesamt entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Der Zeuge blieb unverletzt. An dem Fahrzeug waren rumänische Kennzeichentafeln angebracht. Der erste Buchstabe war ein "B". Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer hat in der Ortslage Ohrdruf in der vergangenen Nacht mehrere verdächtige Personen oder einen roten Renault-Transporter mit rumänischem Länderkennzeichen wahrgenommen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 - 781124 und der Bezugsnummer 0169900/2020 entgegengenommen. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4661130 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de