Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Drogenfunde

17.03.2019 - 12:11:24

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Drogenfunde

Eisenach, Gerstungen - Mehrere junge Männer haben sich über das zurückliegende Wochenende Ärger in Form von Anzeigen wegen Drogenbesitzes eingehandelt. Den Auftakt machte ein 14 Jahre junger Mann aus einem Eisenacher Ortsteil, der am Freitagabend durch Polizisten auf dem Zentralen Omnibusbahnhof Eisenach mit einer Marihuanablüte angetroffen worden war. Kurz danach fiel ein 21Jähriger aus der Wartburgstadt in der Clemensstraße in Eisenach den Beamten auf, bei dem ein mitgeführter Joint aufgefunden wurde. Ein 33jähriger Eisenacher war am Samstagfrüh kurz nach Mitternacht in der Rebhanstraße kontrolliert worden und hatte hierbei geringe Mengen diverser Drogen bei sich. Im Umfeld des Gerstunger Bahnhofs stellte eine Polizeistreife am Samstagmorgen einen 20Jährigen aus der Werratalgemeinde fest. Dieser führte einen Joint mit sich. Sämtliche Betäubungsmittel wurden durch die Beamten eingezogen und die entsprechenden Strafverfahren eingeleitet. (mh)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Es gibt Terroralarm. Der Täter wird am Abend gefasst. Das Motiv ist unklar. Unvermittelt schießt ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht auf Fahrgäste. (Politik, 18.03.2019 - 20:34) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:54) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Polizei: Verdächtiger von Utrecht ist festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:38) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 17:20) weiterlesen...

Drei Menschen erschossen - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, neun werden verletzt, einige schwer. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Plötzlich fallen in einer Straßenbahn in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 16:41) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 15:11) weiterlesen...