Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Campingausflug von acht Jugendlichen beendet

11.07.2018 - 16:56:55

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Campingausflug von acht ...

Großenlupnitz -Wartburgkreis - Acht Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren zelteten vergangene Nacht in einem Waldstück bei Großenlupnitz. Sie konsumierten Alkohol, was einem 17-Jährigen der Gruppe offensichtlich nicht bekam. Er soll sich zunehmend aggressiv gegenüber seinen Freunden verhalten haben. Diese riefen einen Rettungswagen, der mit Unterstützung von Polizeibeamten zum Einsatzort verlegte. Der junge Mann ging nach Erblicken der Polizeibeamten auf diese los und versuchte sie zu schlagen. Er wurde gefesselt und anschließend in den Rettungswagen gebracht. Der Jugendliche beleidigte fortwährend die Beamten und Rettungskräfte. Einen Sanitäter hatte er sogar versucht zu beißen. Der junge Mann war mit 2,00 Promille erheblich alkoholisiert. Zudem wurden bei ihm Hinweise auf Drogenkonsum festgestellt. Er kam in ein Krankenhaus. Das Zeltlager mussten die anderen Jugendlichen mangels vorliegender Genehmigung räumen. Sie wurden von den Beamten an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. (aha)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de