Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Betrunken Verkehrsunfall verursacht

04.11.2019 - 13:21:36

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Betrunken Verkehrsunfall verursacht

Ilmenau - Ein 48-jähriger Mitsubishi-Fahrer missachtete gestern Nachmittag auf der Elgersburger Straße die Vorfahrt eines von links aus der Erfurter Straße kommenden Wohnmobils. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch das Wohnmobil nach rechts von Fahrbahn geriet und auf dem Gehweg zum Stehen kam. Bei dem 48-Jährigen wurden rund 3 Promille Atemalkohol gemessen. Er wurde leicht verletzt. Bei der Blutentnahme im Krankenhaus leistete er derart Widerstand, dass er fixiert werden musste. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung kam es kurzzeitig zu Sperrungen. Am Mitsubishi entstand Totalschaden. (ah)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de