Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Angriff mit Pfefferspray - Zeugenaufruf

07.11.2019 - 13:01:35

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Angriff mit Pfefferspray - ...

Arnstadt - In der Krappgartenstraße sprachen am Mittwoch, 06.11.2019 gegen 09.10 Uhr zwei Unbekannte einen 39-Jährigen an. Es kam zu einem Wortgefecht, in dessen Verlauf einer der Unbekannten Pfefferspray gegen den 39-Jährigen einsetzte. Dieser konnte flüchten und die Polizei verständigen. Auch die beiden Unbekannten flüchteten sofort nach dem Angriff. Zu den Hintergründen der Tat und zu den Tätern wird ermittelt. Hierzu werden Zeugen gesucht, die das Vorgehen oder die Flucht der Täter beobachten konnten. Wer kennt die Täter? Folgende Beschreibungen liegen vor:

1. Täter

- ca. 180 cm groß - etwa 30 Jahre alt - Glatze oder ganz kurze Haare - bekleidet mit grüner Jacke, schwarzer Hose, Mütze und Sonnenbrille - hatte eine Tasche mit Schulterriemen bei sich

2. Täter

- ca. 175 cm groß - etwa 40 Jahr alt - schwarze Haare - schwarzer kurzer Bart - bekleidet mit schwarzer Jacke, Mütze und Sonnenbrille.

Hinweise nimmt die Polizei Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 und der Bezugsnummer 0278868/2019 entgegen. (as)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de