Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Angestoßen und geflüchtet

17.05.2019 - 13:46:30

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Angestoßen und geflüchtet

Gotha - Zwischen Montagabend, 16 Uhr und Dienstagmittag, 12 Uhr wurde ein grauer Renault quer zur Fahrbahn in einer Parklücke in der Von-Zach-Straße abgestellt. Die Front des Renaults zeigte dabei in Richtung Fahrbahn. Vermutlich beim Ein- oder Ausparkten stieß im genannten Zeitraum ein unbekanntes Fahrzeug gegen den Renault und beschädigte ihn im Frontbereich. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Das unbekannte Fahrzeug verließ den Unfallort pflichtwidrig.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0124669/2019. (jk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de