Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-GTH: 38-J?hriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

10.09.2020 - 13:27:41

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: 38-J?hriger bei ...

Eisenach - Gestern Abend hat sich ein 38 Jahre alter Mann (deutsch) bei einer Auseinandersetzung mit zwei M?nnern im Alter von 20 und 23 Jahren (liberianisch und algerisch) leichte Verletzungen zugezogen. Der Gesch?digte befand sich gegen 18.30 Uhr auf seinem Grundst?ck an der Goldschmiedenstra?e, als die beiden 20- und 23-J?hrigen vorbei liefen. Zun?chst soll es zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein, in deren Folge der 38-J?hrige von seinen Kontrahenten mit Gegenst?nden beworfen worden sein soll und dadurch leichte Verletzungen erlitt. Anschlie?end seien die jungen M?nner davon gelaufen. Im Rahmen der polizeilichen Ma?nahmen konnten beide Tatverd?chtige aufgegriffen werden, sie standen offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel. Auf der Flucht zog sich der 20-J?hrige oberfl?chliche Verletzungen am Kopf zu und wurde ?rztlich begutachtet. Die einschl?gig polizeibekannten Tatverd?chtigen wurden nach richterlicher Best?tigung in Gewahrsam genommen, die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren gegen sie ein. (fr)

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4702868 Landespolizeiinspektion Gotha

@ presseportal.de