Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: 15000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

12.12.2017 - 17:16:43

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: 15000 Euro Schaden bei ...

Nazza - Wartburgkreis - In einem Wohnhaus in der Friedhofstraße missglückte heute Mittag einer 30jährigen Frau das Anzünden ihres Kaminofens im Wohnzimmer. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten der Kaminofen und der Schornstein in Brand. Die Frau, zwei männliche Familienangehörige und ein weiterer Mann hatten zunächst versucht, das Feuer eigenständig zu löschen. Mit Hilfe der alarmierten Feuerwehrkameraden aus Nazza und Mihla gelang dies letztlich recht zügig. Allerdings wurden die Frau und die drei Männer durch die Inhalation von Rauchgas verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am Haus entstand Sachschaden in Höhe von zirka 15 Tausend Euro. Die Kriminalpolizei Gotha ermittelt nun zur Brandursache. (aha)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!