Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Zeugen zu Vorfall in Reichsstraße gesucht

25.11.2019 - 14:11:28

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Zeugen zu Vorfall in Reichsstraße ...

Gera - Die Geraer Polizei sucht Zeugen zu einem am 23.11.2019 geschehenen körperlichen Angriff auf einen 19-jährigen Mann. Demnach befand sich der Geschädigte gegen 23:00 Uhr in der Reichsstraße und lief in Richtung Gera-Zwötzen. Hierbei wurde er von zwei bislang Unbekannten angesprochen und mit der Faust mehrfach geschlagen, so dass er zu Boden fiel. Als der 19-Jährige nach eigenen Angaben wieder zu sich kam, fehlte, neben seinem Mobiltelefon zusätzlich Bargeld aus seinem Portemonnaie. Den Vorfall meldete der leicht Verletzte schließlich am Folgetag bei der Polizei. Haben sie zum genannten Tatzeitpunkt Beobachtungen getätigt? Können Sie Angaben zum Geschehen bzw. den beiden unbekannten Angreifern machen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465, an die KPI Gera zu wenden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4449519 Landespolizeiinspektion Gera

@ presseportal.de