Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Zeugen gesucht

08.11.2019 - 14:46:35

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Zeugen gesucht

Gera - Die Geraer Polizei sucht, im Zuge eingeleiteter Ermittlungen zu einer sexuellen Belästigung zum Nachteil einer 24-jährigen Frau, Zeugen, welche Hinweise zum unbekannten Täter geben können. Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich die Geschädigte gestern Abend (07.11.2019) gegen 18:00 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle in der Berliner Straße, als ein bislang unbekannter Mann direkt auf sie zukam, sie unsittlich im Oberkörperbereich berührte und gegen ein Geländer drückte. Die 24-Jährige entfernte sich sofort, woraufhin der Unbekannte von ihr abließ. Verletzt wurde sie glücklicherweise nicht.

Beschreibung des Unbekannten: Männlich, circa 25-35 Jahre alt, circa 170-175 cm groß, helle Haut, normale Figur, dunkelblonde - braune Haare, bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Hose.

Haben Sie Hinweise zum Unbekannten Täter? Können Sie Angaben zum Geschehen geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de