Polizei, Kriminalität

LPI-G: Widerstand gegen Polizeibeamte auf dem Weihnachtsmarkt

10.12.2017 - 16:26:23

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Widerstand gegen Polizeibeamte auf ...

Zeulenroda-Triebes - Am Samstagabend bestreiften Beamte der PI Greiz den Zeulenrodaer Weihnachtsmarkt. Gegen 22:30 Uhr wurde ein 27-jähriger Mann festgestellt, gegen den ein richterlicher Haftbefehl vorlag. Als der junge Mann die Beamten bemerkte, ergriff dieser die Flucht. Er wurde wenig später gestellt und festgenommen. Hierbei trat der bereits mehrfach polizeilich Bekannte äußerst aggressiv und respektlos auf und griff die Polizeibeamten an. Die Beamten mussten unmittelbaren Zwang anwenden und sogar Pfefferspray einsetzen, um den Renitenten unter Kontrolle zu bekommen. Hierbei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Erschwerend kam hinzu, dass die Beamten aus der Menschenmenge heraus von weiteren Personen attackiert und beleidigt wurden. Gegen drei weitere Personen wurden Strafverfahren eingeleitet. Der Festgenommene verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle der Polizeiinspektion Greiz. Er wurde am Sonntag dem Bereitschaftsrichter vorgeführt, in Haft genommen und der nächstgelegenen JVA zugeführt.

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!