Polizei, Kriminalität

LPI-G: Von Hund gebissen

08.10.2018 - 15:41:34

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Von Hund gebissen

Altenburg - Meuselwitz/Zipsendorf: Wie der Polizei Altenburg am Nachmittag des 06.10.2018 mitgeteilt wurde, wurde gegen 08:00 Uhr des selben Tages ein 46-jähriger Mann in der Johann-Christian-Kluge-Straße von einem Hund gebissen. Da ein freilaufender Hund (Mischling, braun, circa 60 cm groß, mit Halsband) den Hund des 46-Jährigen anfiel, versuchte dieser die beiden Tiere zu trennen. Hierbei wurde er von dem freilaufenden Hund im Gesichtsbereich gebissen und in der Folge verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Fall aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zu den freilaufenden Hund bzw. seinem Besitzer geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 mit der PI Altenburger Land in Verbindung zu setzen. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de