Polizei, Kriminalität

LPI-G: Verkehrsunfallflucht

17.05.2018 - 14:51:31

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Verkehrsunfallflucht

Greiz - Zeulenroda-Triebes: Am Dienstag, 16.05.2018, gegen 17:00 Uhr befuhr ein Omnibus die Mehlaer Landstraße in Richtung Triebes, als ihm ein Traktor entgegen kam. Um eine Kollision zu vermeiden fuhr der Busfahrer auf den Gehweg und hielt an. Der Traktorfahrer wich ebenfalls nach rechts aus, fuhr jedoch ungebremst weiter, so dass ein Anbauteil des Traktors mit dem Bus kollidierte und Sachschaden verursachte. Personen wurden nicht verletzt. Der Traktorfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nach einem Verkehrsunfall nachzukommen. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen.

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!