Polizei, Kriminalität

LPI-G: Unterhaltung endet in Körperverletzung

12.10.2017 - 15:57:00

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Unterhaltung endet in Körperverletzung

Gera - Am Mittwoch, 11.10.2017, gegen 20:40 Uhr endete eine ungezwungene Unterhaltung zwischen vier Männern am Museumsplatz / Bachgasse aus bislang unbekannten Gründen in einer tätlichen Auseinandersetzung. Hier wurden die beiden 43- und 52-jährigen Männer aus Tunesien von zwei unbekannten Männer körperlich angegriffen und dadurch leicht verletzt. Als der 43-Jährige die Polizei rief, flüchteten die beiden Täter in Richtung Sorge. Trotz eingeleiteter Fahndung nach den beiden Flüchtigen konnte diese nicht angetroffen werden. Die Ermittlungen zur Körperverletzung laufen.(KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!