Polizei, Kriminalität

LPI-G: Unfallflüchtiger gestellt

13.02.2018 - 16:01:43

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Unfallflüchtiger gestellt

Altenburg - Am Montag 12.02.2018, gegen 14:50 Uhr meldete ein Zeuge eine soeben beobachtete Unfallflucht. Ein Pkw Peugeot fuhr hierbei von der Johannisstraße in Richtung Johannisvorstadt, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte an den Laternenmast der Straßenbeleuchtung. Schließlich fuhr er nach rechts gegen zwei dort geparkte Fahrzeuge (Audi, VW), verließ fluchtartig sein Fahrzeug und rannte davon. Zeugen konnten den 23-jährigen Mann slowakischer Herkunft bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten stellten schließlich fest, dass der junge Mann weder einen Führerschien noch einen Wohnsitz in Deutschland besaß. Zudem zeigte ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,89 Promille. Nach staatsanwaltschaftlicher Entscheidung wurde der 23-Jährige aufgefordert, einen Zustellungsbevollmächtigten zu benennen und eine Sicherheitsleistung zu bezahlen. Ein ebenfalls im Fahrzeug befindlicher, offensichtlich verletzter Beifahrer flüchtete ebenfalls. Seine Identität ist bis dato nicht geklärt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!