Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Unfall mit drei Schwerverletzten Personen

12.01.2020 - 10:36:20

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Unfall mit drei Schwerverletzten ...

Zeulenroda-Triebes - Am 10.01.2020 gegen 20:00 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Schopperstraße / Poststraße in Zeulenroda-Triebes ein folgenschwerer Unfall. Nach ersten Erkenntnissen übersah ein 18 jähriger PKW Fahrer die vorfahrtsberechtigte 55 jährige PKW Fahrerin, so dass es im Kreuzungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge kam. Beim Unfall verletzte sich die 55 jährige Fahrerin schwer. Auch eine 14 jährige und ein 17 jähriger, welche im Fahrzeug des Unfallverursachers saßen, wurden schwer verletzt. Alle drei Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden PKW´s waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4489380 Landespolizeiinspektion Gera

@ presseportal.de