Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Tierquäler festgestellt

10.11.2019 - 12:21:44

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Tierquäler festgestellt

Gera - Durch eine Streifenbesatzung der Polizei Gera wurde am Freitag gegen 19:15 Uhr in der Straße des Friedens ein angetrunkener Mann festgestellt, der einen schwer verletzten Hund bei sich führte. Bei Kontrolle des Hundehalters stellte sich heraus, dass der Chihuahua zuvor von diesem erheblich misshandelt und zudem von einer Brücke geworfen wurde. Das Tier wurde sichergestellt und der angeforderten Tierrettung übergeben. Gegen den 50-jährigen Tierquäler wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de