Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-G: Tasche geraubt

16.08.2019 - 14:51:35

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Tasche geraubt

Gera - Der Geschädigte (56) eines Raubes meldete sich heute Nacht (16.08.2019), gegen 01:40 Uhr bei der Polizei und bat um Hilfe. Nach seinen Auskünften befand sich der 56-jährige (syrisch) vor einer Lokalität in der Heinrichstraße, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Dieser riss ihm die mitgeführte Tasche aus der Hand. Als der Geschädigte sich wehren wollte, drohte er ihm körperliche Gewalt an, so dass der 56-jährige vom Unbekannten abließ. Nach Angaben des Geschädigten soll der Täter hierbei ein Messer als Drohmittel eingesetzt haben. Anschließend flüchtete der Unbekannte zu Fuß. Trotz eingeleiteter Fahndung konnte der Täter nicht festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Angaben zum Geschehen sowie dem flüchtigen Täter geben können. Beschreibung des Unbekannten: männlich, vermutlich osteuropäischer Herkunft, circa 20-30 Jahre, circa 170 cm groß, kräftige Figur, bekleidet mit schwarzem Oberteil. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de