Polizei, Kriminalität

LPI-G: Massiv Widerstand geleistet

09.10.2018 - 12:16:42

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Massiv Widerstand geleistet

Gera - Weil gestern Abend (08.10.2018), kurz vor Mitternacht mehrere Jugendliche auf einem Supermarktparkplatz in der Otto-Worms-Straße die nächtliche Ruhe störten, informierten Anwohner die Polizei. Die Beamten trafen vor Ort auf vier alkoholisierte Personen zwischen 15 und 18 Jahren (deutsch), welchen schließlich ein Platzverweis ausgesprochen wurde. Der hochgradig alkoholisierte 15-Jährige sollte in der Folge in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten übergeben werden. Dies nahmen der 17- und der 18-Jährige zum Anlass, massiv gegen die Polizeibeamten vorzugehen. Im Rahmen des geleisteten Widerstandes wurde ein Polizeibeamter derart verletzt, dass er dienstunfähig ist. Der 18-Jährige wurde daraufhin in Gewahrsam genommen, der 17-jährige Täter nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Auch der 15-jährige Jugendliche wurde nach Hause gebracht. Gegen beide Täter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de