Polizei, Kriminalität

LPI-G: Körperverletzung

24.10.2017 - 15:31:53

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Körperverletzung

Greiz - Weida: Am Montag, 23.10.2017, gegen 22:20 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz in der Gemeinschaftsunterkunft in Weida. Nach bisherigen Ermittlungen konsumierten ein marokkanischer Jungerwachsener (19 Jahre) und ein mazedonischer Jugendlicher (16 Jahre) gemeinsam Alkohol. Im Verlauf des Abends kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung beider, wobei der 19-Jährigen den 16-Jährigen mit einer Bierflasche am Kopf verletzt haben soll. Der hinzugerufene Vater des 16-Jährigen, welcher ebenfalls alkoholisiert war, kam zur Hilfe, trat eine Tür ein und verfolgte den Kontrahenten seines Sohnes. Da ihm dies scheinbar nicht gelang, soll er diesen mit einem Schlagwerkzeug gedroht haben. Nach dem Eintreffen der Polizei konnte die Ruhe wiederhergestellt werden. Die beiden jungen Männer mussten zur Versorgung ihrer Verletzungen in unterschiedliche Krankenhäuser eingeliefert werden, der Vater wurde zur Unterbindung von weiteren Straftaten in Gewahrsam genommen. Die Polizei hat Ermittlungen unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.(KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!