Polizei, Kriminalität

LPI-G: Körperverletzung mit Nasenbeinfraktur

26.12.2017 - 10:36:41

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Körperverletzung mit Nasenbeinfraktur

Altenburg - Um 06:48 Uhr kam es in Altenburg, Johann-Sebastian-Bach-Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Während einer der angetroffenen Männer über Schürfwunden am linken Arm klagte, musste der 28 - Jährige mit Verdacht auf Nasenbeinfraktur ärztlich versorgt und ins Klinikum verbracht werden. Beide Personen wiesen dabei deutliche Alkoholisierungen auf. Der Angetroffene mit den Schürfwunden wies dabei 1,41 Promille auf und ein Drogentest ergab ein positives Ergebnis auf den Konsum von Cannabis sowie Methamphetamin. Der 28 - Jährige mit Verdacht auf Nasenbeinfraktur war nicht minder alkoholisiert und pustete ein Ergebnis von 1,55 Promille.

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!