Polizei, Kriminalität

LPI-G: Körperliche Auseinandersetzung

13.02.2018 - 16:06:53

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Körperliche Auseinandersetzung

Greiz - Weida: Am Montag, 12.02.2018, gegen 21:20 Uhr kam es im Bereich einer Tankstelle in der Neustädter Straße zu einem Streitgespräch zwischen 4 jungen Männern verschiedener Nationalitäten. Da sich ein 28-jähriger Beteiligter (russisch) daraufhin derart beleidigt fühlte, strebte er in der Folge eine körperliche Auseinandersetzung, unter Zuhilfenahme eines Taschenmessers, mit seinen Kontrahenten an. Hierbei wurde er selbst leicht verletzt und im Nachgang vor Ort ärztlich versorgt. Seine drei Streitpartner konnten bei Eintreffen der Polizei nicht mehr angetroffen werden. Deren Identität ist derzeit noch nicht eindeutig geklärt. Da sich der 28-jährige, stark alkoholisierte Mann (1,86 Promille) nicht beruhigen ließ, wurde er in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen zur Auseinandersetzung wurden aufgenommen und dauern derzeit noch an. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!