Polizei, Kriminalität

LPI-G: Körperliche Auseinandersetzung

24.10.2017 - 15:21:49

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Körperliche Auseinandersetzung

Gera - Zeugen informierten die Polizei am Montag, 23.10.2017, gegen 19:10 Uhr darüber, dass sich in der Enzianstraße, im dortigen Park der Jugend, mehrere Personen schlagen sollen. Als die Beamten im Park ankamen trafen sie auf einen 24-jährigen verletzten Afghanen. Laut seiner Aussage soll er während einer körperlichen Auseinandersetzung mit anderen Personen mit einer Flasche angegriffen und verletzt worden sein. Die Täter seien anschließend geflüchtet. Nach bisherigen Ermittlungen habe auch der 24-Jährige mit einer Flasche um sich geworfen. Die Ermittlungen zur Körperverletzung wurden aufgenommen. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern haben. Diese wenden sich bitte an die Kriminalpolizei Gera, Tel. 0365 / 8234-1465. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!