Polizei, Kriminalität

LPI-G: Haftstrafen wegen Drogendelikten

11.10.2018 - 14:46:55

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Haftstrafen wegen Drogendelikten

Gera - Aufgrund zahlreicher Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz führte die Kriminalpolizei Gera gemeinsam mit weiteren Polizeikräften der LPI Gera seit 2017 umfangreiche Ermittlungen zu einer agierenden deutschen Tätergruppe, bestehend aus 11 Männern im Alter zwischen 19 und 50 Jahren aus dem Raum Gera und dem Landkreis Greiz. In diesem Zeitraum wurden mehrere Durchsuchungs- und Festnahmeeinsätze durchgeführt, wobei 14 Wohnungen mit bestehendem Durchsuchungsbeschluss in Augenschein genommen wurden. Erst am vergangenen Dienstag (09.10.2018) fand die Kriminalpolizei bei der Durchsuchung einer Wohnung eines 30-jährigen Verdächtigen über 80 Gramm Marihuana. Auch dieser wird sich künftig wegen des Handeltreibens mit Drogen verantworten müssen. Letztendlich konnten bei allen Beteiligten insgesamt ca.1,8 Kilogramm Marihuana, 60 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Methamphetamin (Crystal) und circa 6000 Ecstasy-Tabletten festgestellt und beschlagnahmt werden. Das Land- bzw. Amtsgericht Gera verurteilte in bisherigen Verhandlungen nach vorliegender Beweislage schließlich drei Täter zu Haftstrafen zwischen 3 und 4,5 Jahren, die nun für das nachgewiesene strafbare Handeln abzuleisten sind, sowie einen Täter zu einer mehrmonatigen Bewährungsstrafe. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de