Polizei, Kriminalität

LPI-G: Geschädigten und Zeugen gesucht!

03.01.2018 - 15:56:49

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Geschädigten und Zeugen gesucht!

Altenburg - In der Silvesternacht, gegen 02:00 Uhr, soll es im Bereich der Bahnunterführung der Wettiner Straße zu einer Körperverletzungshandlung zum Nachteil eines unbekannten Mannes gekommen sein. Nach Zeugenaussagen sei dieser von einer 4-köpfigen Gruppe (laut Zeugenaussagen nichtdeutsch) an der Gesundheit geschädigt worden. Die weitere Tatausführung wurde von diesen 4 Zeugen unterbrochen, wobei einer der Helfer ebenfalls von den Unbekannten geschlagen wurde. Im Anschluss verließen die 4 Täter und das unbekannte Opfer die Örtlichkeit. Die hinzugerufene Polizei konnte im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen 4 Personen feststellen. Ob diese als Täter der Körperverletzungen in Frage kommen, ist Gegenstand der aufgenommenen Ermittlungen. Die Polizei bittet diesbezüglich den unbekannten Geschädigten, sowie weitere Zeugen der Tat sich mit der Polizeiinspektion Altenburg, Tel.: 03447-4710 in Verbindung zu setzen. (MW)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!