Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Fahrradfahrer durch Schläge verletzt

30.07.2020 - 14:52:25

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Fahrradfahrer durch Schläge verletzt

Greiz - Zeulenroda-Triebes: Am gestrigen Mittwoch (29.07.2020), gegen 21:10 Uhr, schupste in der Greizer Straße ein Hundebesitzer einen 16-jährigen Fahrradfahrer vom Fahrrad, schlug mehrfach auf ihn ein, trat auf das Fahrrad und bedrohte den Verletzten. Im Zuge einer sofortigen Fahndung konnte ein 43-jähriger Tatverdächtigter ermittelt werden. Dieser räumte die Tat ein und gab als Grund an, dass der Fahrradfahrer fast seinen freilaufenden Hund überfahren habe. Gegen ihn wurde foglich ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4666132 Landespolizeiinspektion Gera

@ presseportal.de