Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Ermittlungen zu Körperverletzung

04.10.2019 - 13:16:22

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Ermittlungen zu Körperverletzung

Gera - Ein verbaler Streit zwischen einem bislang Unbekannte und einem 64-Jährigen gestern Abend (03.10.2019, gegen 22:55 Uhr) endete schließlich mit einer Anzeige wegen Körperverletzung. Hierbei wurde der 64-Jährige von seinem Angreifer während des Streites weggestoßen, so dass dieser auf die Deichsel eines Anhängers fiel und sich verletzte. In der Folge musste der 64-Jährige in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Geraer Polizei ermittelt nunmehr zum Körperverletzungsdelikt und nimmt Zeugenhinweise zum bislang unbekannten Angreifer unter der Tel. 0365 / 829-0, entgegen. (RK)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de