Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Ermittlungen eingeleitet

13.01.2020 - 14:56:45

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Ermittlungen eingeleitet

Gera - Sonntagnacht (12.01.2020), gegen 04:00 Uhr kamen Rettungsdienst und Polizei in der Jenaer Straße zum Einsatz, da sich dort ein 32-jähriger Mann aus Litauen bei einem Sturz vom Balkon eines Mehrfamilienhauses (4. Etage) schwer verletzte. Mit einem Rettungswagen wurde der nicht unerheblich alkoholisierte Mann in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zum Sturzgeschehen aufgenommen. Nach aktuellen Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf eine Straftat vor. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4490403 Landespolizeiinspektion Gera

@ presseportal.de