Polizei, Kriminalität

LPI-G: Erdfall in Kriebitzsch

26.12.2017 - 10:31:20

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Erdfall in Kriebitzsch

Altenburg - In den Morgenstunden des 25.12.2017 versetzte es einen 30 - Jährigen in Staunen, als er auf seinem Grundstück in Kriebitzsch ein Loch von 2 Meter Durchmesser bemerkte. Im Rahmen der Prüfung stellte sich heraus, dass es zu einem Erdfall gekommen ist. Vermutlich aufgrund ehemaligen Bergbaus, wurde ein Krater von ca. 7 Meter Tiefe und einem unteren Durchmesser von 6 Meter festgestellt. Durch hinzugerufene Mitarbeiter des Bergamtes wurde der Verdacht bestätigt und forffolgend der Trichter verfüllt. Personen oder Gegenstände wurden nicht gefährdet.

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!