Polizei, Kriminalität

LPI-G: Drogenfund

08.11.2018 - 16:41:26

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Drogenfund

Gera - Weil Polizeibeamte einen Haftbefehl in einem Mehrfamilienhaus im Stadtgebiet von Gera vollstrecken wollten, betraten sie gestern Abend (07.11.2018), gegen 23:00 Uhr das Wohnhaus. Auf der Suche nach dem Festzunehmenden öffnete ein 20-jähriger, unbeteiligter Mann (deutsch) eine Wohnungstür. Aus der Wohnung nahmen die Beamten starken Marihuana-Geruch und Geräusche einer zweiten Person wahr. Im Rahmen einer freiwillig zugestimmten Wohnungsnachschau, trafen die Beamten nicht nur einen 21-Jährigen zweiten Mann (unbeteiligt) an, sondern fanden letztendlich über 1 Kilogramm Marihuana, über 100 Ecstasy-Pillen, eine kleine Menge Kokain sowie diverse Betäubungsmittelutensilien. Sämtliche verbotene Gegenstände wurden beschlagnahmt und der 20-jährige Eigentümer vorläufig festgenommen. Am heutigen Tag erfolgt die Haftvorführung des 20-Jährigen, deren Ausgang bis dato noch unbekannt ist. Der per Haftbefehl gesuchte Mann wurde im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen nicht angetroffen. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de