Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-G: Dreister Sprayer will trotz Polizei sein "Kunstwerk" beenden

11.08.2019 - 11:46:49

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Dreister Sprayer will trotz ...

Altenburg - Am Samstagabend gegen 21 Uhr erhielt die Poilzei den Hinweis, dass vermutlich das Gebäude des ehemalichen City-Kaufhauses in der Hillgasse besprüht wird. Anrufer hatten das typische Schüttelgeräsuch von Spraydosen hören können. Die Beamten umstellten daraufhin das Objekt und konnten schließlich einen 26-jährigen Altenburger auf frischer Tat ertappen, wie er gerade die Fassade mit einer Sraydose verzierte. Trotz der nun anwesenden Polizeibeamten, sprühte der Mann unbeirrt weiter und äußerte gegenüber den Einsatzkräften, dass er doch nur sein Werk beenden wolle. Auf seine folgende Festnahme reagierte der 26-jährige mit Unverständnis und wurde handgreiflich, sodass er schließlich in die Gewahrsamszelle gebracht werden musste.

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de