Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Dreiste Telefonbetrüger - Warnhinweis der Polizei

29.11.2019 - 14:11:36

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Dreiste Telefonbetrüger - ...

Altenburg - Am gestrigen Tag (28.1.12019), in der Zeit von 13:30 Uhr bis 13:45 Uhr, wurde ein 76-jähriger Altenburger gleich zweimal von Telefonbetrügern kontaktiert. Demnach rief zunächst der angeblich Cousin des Seniors an und schilderte in einer Notsituation zu stecken und Geld zu benötigen. Bereits hier erkannte der 76-Jährige richtigerweise, dass es sich um einen Betrugsanruf handelte und beendete das Gespräch. Kurz darauf klingelte erneut sein Telefon, wobei sich am anderen Ende die mutmaßliche Polizei meldete. Dieser sei aufgrund einer vermeintlichen Telefonüberwachung bekannt geworden, dass der Altenburger von einem Betrüger angerufen wurde. Als der 76-Jährige auch hier Zweifel an der Echtheit des Telefoninhaltes hegte und um eine Rückrufnummer bat, legte der Anrufer auf. Glücklicherweise ist zu keiner Zeit dem Senior ein finanzieller Schaden entstanden.

In beiden Fällen handelte es sich um sogenannte Betrugsstraftaten vor denen die Polizei warnen möchte. Geben Sie an Ihnen unbekannte Personen keinen persönlichen Daten heraus. Seien Sie bei jeder Geldforderung am Telefon skeptisch und lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen - auch bei angeblichen Notlagen von Verwandten. Gehen Sie keinesfalls auf die Forderungen der Anrufer ein - halten Sie Rücksprache mit Vertrauenspersonen oder Angehörigen. Rufen Sie im Zweifelsfall immer bei Ihrer Polizeidienstelle vor Ort an und fragen Sie nach! Wählen Sie dabei den Notruf oder die Nummer der Polizeidienststelle, die Sie selbst im Telefonbuch finden! (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4454239 Landespolizeiinspektion Gera

@ presseportal.de