Polizei, Kriminalität

LPI-G: Des Hauses verwiesen

10.10.2018 - 15:46:30

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Des Hauses verwiesen

Gera - Weil er beim Einkauf an einem Verkaufsstand in der Heinrichstraße keinen Plastikbeutel bekam, machte gestern Abend (09.10.2018, gegen 18:30 Uhr) ein 40-jähriger Kunde (tunesisch) seinem Ärger Luft, indem er laut umher schrie und wild gestikulierte. Die Verkäuferin des Imbisses rief daraufhin den Sicherheitsdienst, welcher den 40-Jährigen nunmehr des Hauses verwies. Daraufhin rief der Tunesier die Polizei, da er nunmehr Anzeige wegen Körperverletzung gegen den Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes erstatten wollte. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de