Polizei, Kriminalität

LPI-G: Brüder schlugen sich krankenhausreif

18.08.2017 - 13:41:44

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Brüder schlugen sich krankenhausreif

Gera - In der Talstraße kam es am Donnerstag (17.08.2017), gegen 19:30 Uhr zwischen zwei Brüdern (afghanisch 35 und 42 Jahre) in aller Öffentlichkeit zu einen heftigen Streit, welcher in der Folge in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Beide Männer fügten sich derart schwere Verletzungen zu, dass diese im Anschluss im Krankenhaus behandelt werden mussten. (MW)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!