Polizei, Kriminalität

LPI-G: Brandfall in Mehrfamilienhaus

09.10.2017 - 16:21:21

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Brandfall in Mehrfamilienhaus

Greiz - Zeulenroda-Triebes: Nach bisherigen Erkenntnissen löste scheinbar eine eingeschaltete Heizdecke im Schlafzimmer einer 86-jährigen Frau am Montag, 09.10.2017, gegen 00:25 Uhr in der Haardstraße einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Aus bislang unbekannten Gründen entzündete sich die Decke. Die eingetroffene Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Es entstand so nur geringer Sachschaden im Schlafzimmer der Rentnerin und das Haus ist weiterhin bewohnbar. Aufgrund des entstandenen Rauches in der Wohnung wurde die 86-jährige Mieterin mit einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Andere Bewohner des Mehrfamilienhauses blieben unverletzt. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache wurden aufgenommen. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!