Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-G: Betrunkener Radfahrer sorgt für Polizeinsatz

06.11.2019 - 15:01:19

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Betrunkener Radfahrer sorgt für ...

Gera - Ein 38-jähriger Mann sorgte gestern (05.11.2019) für gleich zwei polizeiliche Einsätze. Gegen 10:25 Uhr meldeten mehrere Zeugen der Polizei, dass ein offensichtlich stark betrunkener Radfahrer die B92 in Richtung Weida fuhr. Die eingesetzten Beamten kontrollierten daraufhin den 38-jährigen Radler, bei welchem ein Atemalkoholwert von 2,5 Promille festgestellt und so in der Folge ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Anschließend durfte der Radfahrer wieder seines Weges gehen. Allerdings meldeten gegen 14:30 Uhr erneut Zeugen der Polizei, nunmehr einen stark betrunkenen Fußgänger entlang der B92 bemerkt zu haben, welcher immer wieder auf die Straße torkelte. Vor Ort trafen die Beamten erneut auf den 38-Jährigen, welcher nunmehr zu Fuß unterwegs war. Als der Mann angab, wieder betrunken mit einem Fahrrad fahren zu wollen und sich zudem aggressiv den Beamten gegenüber verhielt, wurde er schließlich in Gewahrsam genommen. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de