Polizei, Kriminalität

LPI-G: Bei Sammlung betrogen

02.02.2018 - 13:36:25

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Bei Sammlung betrogen

Greiz - Weida: Am Donnerstag, 01.02.2018, gegen 12:00, wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Neustädter Straße eine 66-jährige Frau durch eine weibliche Person angehalten und mit Gesten um eine "Spende für Taubstumme" gebeten. Die Geschädigte wollte, dass die unbekannte Frau ihr 50 Euro wechselt, um 10 Euro spenden zu können. Die Unbekannte nahm schließlich 50ziger und verschwand mit einem schwarzen Pkw.

Informationsmaterial, um nicht auch Opfer solcher und ähnlicher Betrügereien zu werden, ist kostenlos in der Polizeiinspektion Greiz oder jeder anderen Polizeidienststelle erhältlich. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!